Bunt sind schon die Wälder auf dem bewaldeten Terassenweg im Naturschutzgebiet Boberger Niederung

Bunt sind schon die Wälder und auch der ehemals völlig unbewaldete Geesthang im Ostteil des NSG leuchtet bereits. Hier soll sich ein „Urwald von morgen“ entwickeln.

Wir wollen auf unserem Herbstspaziergang schauen welche Strukturen vorhanden sind, welche Baumarten das Gebiet bis jetzt besiedelt haben und wie es weitergehen wird. Mit Besuch im Dünenhaus.

mgestürzter baum im urwald von morgen im NSG boberger niederung
mgestürzter baum im urwald von morgen im NSG boberger niederung

liebe gäste.

wenn ihr schon jetzt wissen wollt was euch erwartet und mit wem ihr ca. 2std. durch die natur stapfen wollt schaut auf die kommentare und einträge in meinem gästebuch (klick hier).

absolut selbstredend, genau so wie es dort steht ist es auch und wird es auch sein. ich kann aber auch überaus seriös und glatt auftreten so gewünscht oder von nöten. über einen weiteren kommentar in meinem gästebuch würde ich mich freuen.

es grüsst

holger 

 

Datum:

 Samstag, 7. November. 2020

 

Treffp.

Bus 12/31 Haltestelle Bergedorfer Strasse (B5) / Am Langberg 

 

Uhrzeit:

13:30–16:00 Uhr 

 

Kosten:

5euro  

 

individuelle buchung möglich


Anmeldung erforderlich.

 

Dazu bitte eine E-Mail an mich senden unter Blitz-naturerlebnis@gmx.de

oder

ganz einfach anrufen unter 01577 / 75 29 67 00  ( bitte auf band sprechen und bitte nicht den

Namen und die Telefonnr. vergessen)

oder

einfach das Kontaktformular unter Buchung/kontakt verwenden

 

Diese Führung ist auch individuell buchbar und auf die Bedürfnisse meiner Kunden anpassbar/umstellbar.

Die Preise finden sich ebenfalls unter Buchung/Kontakt 

Herbst in Boberg auf dem bewaldeten Terassenweg

Herbsterlebnis auf dem Terassenweg mit Besuch im Dünenhaus
Samstag, 7. November. 2020, 13:30–16:00 Uhr

Bunt sind schon die Wälder und auch der ehemals völlig unbewaldete Geesthang im Ostteil des NSG leuchtet bereits. Hier soll sich ein „Urwald von morgen“ entwickeln. Wir wollen auf unserem Herbstspaziergang schauen welche Strukturen vorhanden sind, welche Baumarten das Gebiet bis jetzt besiedelt haben und wie es weitergehen wird. Mit Besuch im Dünenhaus.