baumkundliche natur- und waldführung:                                            führung  baum des jahres

baumkundliche waldführung:                                              führung zu den bäumen des jahres                                        eine baumkundliche naturerlebnisführung durch den jurid-wald/grosskoppel gelegen zwischen reinbek und glinde. seine wechselvolle geschichte seit den 1940er jahren endete fast in seiner zerstörung.kleinstrukturiert hat sich hier jedoch ein wahres arboretum der waldbaumarten-diversität mit über 25 verschiedenen waldbaumarten entwickelt.auch die esskastanie (baum des jahres 2018) und die flatterulme (2019) lässt sich hier finden.

weitere angebote einer waldführung oder baumführung 

 

waldbaden

 

sachsenwald  bei aumühle

 

 NSG bille und der sachsenwald  bei sachsenwaldau

 

tag des baumes

 

urwald von morgen

 

wohldorfer wald

 

NSG talwald hahnenkoppel

 

krähenwald zwischen S-bergedorf und S-reinbek

 

 

Lieber Holger ,
Vielen Dank für die sehr schöne , sehr interessante und lehrreiche Führung durch die Bille-Niederung .
Lg
Alexandra

  •  buchung: unter 0157 752 96 700 anrufen und auf band sprechen (bitte nicht name und telefonnr. vergessen)    
  • oder eine e-mail schreiben an blitz-naturerlebnis@gmx.de

  


Jutta Ay (Sonntag, 07 Mai 2017 17:11)

Vielen Dank für die interessante und nette Führung durch den Juridwald in Reinbek. Durch die vielen Geschichten und Anekdoten zu den Bäumen und dem Wald eine kurzweilige und lehrreiche Wanderung. Viel Erfolg.